Weltpolitik

"Ich hielt mir die Nase zu und wählte ihn"

Farmer Jerry Terjeson hat keine Ahnung, wie Trump die USA verändern wird. Klar ist nur, dass sich etwas ändern wird. Und das genügt ihm.

Jerry Terjeson. SN/privat
Jerry Terjeson.

Jerry Terjeson (65) ist Farmer im US-Bundesstaat Oregon. Freitagmorgen war er beim Friseur. Irgendwie passend, findet er. Veränderung muss her - im Spiegel, in der Politik und was das Image der USA in der Welt betrifft.

Was wird ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 21.08.2019 um 02:41 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/ich-hielt-mir-die-nase-zu-und-waehlte-ihn-509209