Weltpolitik

Impfpflicht durch die Hintertür? Welche Anreize andere Länder zum Impfen setzen

In Europa und den USA sind Vakzine verfügbar, aber die Impfwilligen werden weniger. Immer mehr Staaten setzen daher neue Anreize, üben Druck aus oder überlegen sogar eine Impfpflicht für bestimmte Berufsgruppen.

Ohne Sputnik kein Job – eine Ampulle mit dem Serum in einem Impfzentrum in Moskau. Bislang haben 23,7 Prozent der Weltbevölkerung mindestens eine Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhalten (Stand 2. Juli 2021). SN/AFP
Ohne Sputnik kein Job – eine Ampulle mit dem Serum in einem Impfzentrum in Moskau. Bislang haben 23,7 Prozent der Weltbevölkerung mindestens eine Dosis eines Covid-19-Impfstoffs erhalten (Stand 2. Juli 2021).
Inna Hartwich, Russland-Korrespondentin: Impfung aus Angst vor Jobverlust. SN/privat
Inna Hartwich, Russland-Korrespondentin: Impfung aus Angst vor Jobverlust.

Russland: Impfung aus Angst vor Jobverlust

Impfen? "Nein, ich warte ab", sagen die Russen häufig. Oder: "Ich schaue mir erst an, wie sich die Lage entwickelt." Die Lage aber entwickelt sich schlecht in Russland.

Innerhalb von nur zwei Wochen haben sich die Fallzahlen der mit dem Coronavirus Infizierten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2022 um 04:14 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/impfpflicht-durch-die-hintertuer-welche-anreize-andere-laender-zum-impfen-setzen-106050763