Weltpolitik

Irans Präsident ernennt eine Frau zur Vizepräsidentin

Der iranische Präsident Hassan Rouhani hat erneut eine Frau zur Vizepräsidentin ernannt. Am Samstag berief er die Akademikerin Sahra Ahmadipur zu seiner Stellvertreterin und Leiterin der Behörde für Tourismus und Kulturerbe. Die 57-jährige Reformerin Ahmadipur ist neben Massumeh Ebtekar und Shahindocht Molawerdi die dritte Vizepräsidentin in Rouhanis Regierung.

Rouhani hatte am Anfang seiner Amtszeit im August 2013 auch eine weitere Vizepräsidentin für Rechtsangelegenheiten ernannt. Elham Aminsadeh jedoch wechselte letztes Jahr als Rouhanis Beraterin in die Abteilung für Zivilrechte.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 21.11.2018 um 05:07 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/irans-praesident-ernennt-eine-frau-zur-vizepraesidentin-912655

Schlagzeilen