Weltpolitik

Israel ist Impfmeister

Warum es gelungen ist, mehr als 20 Prozent der Bevölkerung zu impfen. Erste Studien geben Auskunft über die Wirkung der ersten Spritze.

Impfen im Eiltempo: Wer kann, injiziert - Heeressanitäter, Gesundheitsmitarbeiter, Ärzte. Im Bild ein freiwilliger Helfer bei der Arbeit. SN/AP
Impfen im Eiltempo: Wer kann, injiziert - Heeressanitäter, Gesundheitsmitarbeiter, Ärzte. Im Bild ein freiwilliger Helfer bei der Arbeit.

Das SMS des Gesundheitszentrums kommt aufs Mobiltelefon. "Schalom! Wir laden Sie ein, gegen Corona geimpft zu werden. Um einen Termin zu vereinbaren, klicken Sie hier." Innerhalb weniger Wochen wurden knapp zwei Millionen Menschen zumindest ein Mal mit dem Serum von Biontech/Pfizer gegen das Coronavirus geimpft. Das sind mehr als 20 Prozent der knapp neun Millionen Israelis. Seit Dienstag sind die über 50-Jährigen dran.

Der 56-jährige Oron Zachar aus Tel Aviv ist begeistert. "Ich konnte Ort und Zeitpunkt mit ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2021 um 03:37 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/israel-ist-impfmeister-98357638