Weltpolitik

Ist der Unberechenbare zu stoppen?

Grobes Spektakel oder konzentrierte Debatte? Das TV-Duell zwischen Donald Trump und Hillary Clinton wird spannend.

Ist der Unberechenbare zu stoppen? SN/APA (AFP)/DSK
Großes Fernsehduell: Donald Trump gegen Hillary Clinton. 

Dieser Tage schleuderte Donald Trump seiner Konkurrentin im Rennen um das Weiße Haus via Kurznachrichtendienst Twitter eine Gehässigkeit vor die Füße. "Hillary Clinton nimmt einen Tag frei, sie braucht Ruhe. Schlaf gut, Hillary - wir sehen uns bei der Debatte." Klassisch Trump, der in wenigen Worten an die Lungenentzündung seiner Konkurrentin erinnert, Erwartungen setzt und Selbstbewusstsein demonstriert.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 20.09.2018 um 08:28 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/ist-der-unberechenbare-zu-stoppen-1032472