Boris Johnsons Spiel geht zu Ende

Es wird ernst für den britischen Premier. Die Verhandlungen über einen erneuerten Brexit-Deal sind auf den letzten Metern.

Autorenbild
Boris Johnson.  SN/AP
Boris Johnson.

Im Gebäude der EU-Kommission wurde mit einer kurzen Pause seit Mittwochabend durchverhandelt. Die britische Delegation unter Stephen Barclay und das EU-Team von Michel Barnier brüteten über einen abgeänderten Brexit-Deal.

Der Vertragsentwurf sollte noch in der Nacht auf Donnerstag vorliegen. Er soll immerhin vom Gipfel der 27 EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel aus politischer Sicht abgesegnet werden - und der beginnt Donnerstag, 15.00 Uhr. Am Samstag soll der Entwurf vom britischen Parlament in Westminster beschlossen werden.

Erst ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 12:08 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/kommentar-boris-johnsons-spiel-geht-zu-ende-77772670