Weltpolitik

Kritik nach Wahl-Annullierung in Istanbul

Während der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan die Entscheidung der türkischen Wahlbehörde zur Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul verteidigt, stößt diese im Ausland auf scharfe Kritik. Erdogan begrüßte sie am Dienstag als "wichtigen Schritt zur Stärkung unserer Demokratie", die EU forderte Transparenz und in Österreich wurde erneut ein Abbruch der EU-Beitrittsgespräche gefordert.

Imamoglu bei einer Protestveranstaltung vor seinen Anhängern SN/APA (AFP)/BULENT KILIC
Imamoglu bei einer Protestveranstaltung vor seinen Anhängern
Quelle: SN

Aufgerufen am 21.01.2021 um 10:39 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/kritik-nach-wahl-annullierung-in-istanbul-69867409

Kommentare

Schlagzeilen