China ist nicht an diesem Virus schuld

Autorenbild

US-Präsident Donald Trump und seine Hausmedien haben in China einen trefflichen Sündenbock gefunden. Nicht ihr wochenlanges Verschleppen sämtlicher Schutzmaßnahmen hat den katastrophalen Coronaausbruch in den USA beschleunigt, sondern Peking. Es habe die ersten Infektionen in Wuhan vertuscht. Und überhaupt stamme SARS-CoV-2 aus einem Labor dort. Beweise für diese Behauptung gibt es nicht.

Hört sich aber gut an, und China tut alles, um jedes Misstrauen zu schüren. Es versteckt sich hinter einer Propagandakampagne, erklärt Corona zur Verschlusssache und reagiert ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.10.2020 um 03:13 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/leitartikel-china-ist-nicht-an-diesem-virus-schuld-86968933