Die Republikaner sind zu Komplizen geworden

Das einzig Gute an dem verstörenden Sturm auf das Kapitol: Dazu können die Republikaner nicht schweigen.

Autorenbild
Hinterlassenschaft ... SN/wizany
Hinterlassenschaft ...

Immer mehr Republikaner sagen sich nun von Donald Trump los - ihre Courage kommt spät, nach Jahren des unterwürfigen Schweigens zu seinen offenen Angriffen auf die Demokratie, den Menschenrechtsverletzungen, den rassistischen Verfehlungen und den tiefen Gräben, die er durchs Land gezogen hat. Die Partei hat ihre Seele einem Präsidenten verkauft, der sie nun mit sich in den Abgrund zu reißen droht, weil er als gekränkter Narzisst auf den Spiegel einschlägt, der ihm vorgehalten wird und das Gesicht eines Verlierers zeigt.

...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 23.01.2021 um 07:27 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/leitartikel-die-republikaner-sind-zu-komplizen-geworden-98062840