Weltpolitik

Liaison zwischen Politik und Journalismus: Wann geht es zu weit?

Er wird vielleicht Finanzminister, sie berichtet für RTL über die deutsche Politik: Die Liaison zwischen FDP-Chef Christian Lindner und der Journalistin Franca Lehfeldt ist nicht ohne Tücken.

Christian Lindner mit seiner Verlobten Franca Lehfeldt.  SN/imago images/APress
Christian Lindner mit seiner Verlobten Franca Lehfeldt.

Klatschmagazine verkündeten dieser Tage die große Liebes-Neuigkeit aus der Promi-Welt genüsslich: FDP-Chef Christian Lindner und die Polit-Journalistin Franca Lehfeldt werden heiraten. "Statt von Ämtern träumt der FDP-Politiker plötzlich von Kindern", schrieb das Onlinemagazin "In Touch" und wusste, dass der 42-jährige FDP-Chef bereits im September im "griechischen Szene-Restaurant Cassambalis" im Beisein seiner Schwiegereltern in spe um die Hand der zehn Jahre jüngeren RTL-Reporterin angehalten hat.

Allerdings ist das private Glück des FDP-Chefs nicht ganz unproblematisch. Lindner steckt momentan mitten ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 18.01.2022 um 01:35 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/liaison-zwischen-politik-und-journalismus-wann-geht-es-zu-weit-111593251