Weltpolitik

Lockdown nach Lockerungen: Urlaubsland Portugal erleidet Corona-Rückfall

Die Zahl der Corona-Infektionen in Portugal sind wieder gestiegen. Die Regierung verhängt nun einen Lockdown für den Großraum Lissabon. Das könnte nicht nur Urlaubsträume, sondern auch das Champions-League-Finale im August platzen lassen.

Leere Restaurants, leere Straßen: In Lissabon gibt es wieder Corona-Beschränkungen. SN/AP
Leere Restaurants, leere Straßen: In Lissabon gibt es wieder Corona-Beschränkungen.

Im Frühjahr galt Portugal noch als europäischer Musterknabe, der dank schneller Reaktionen und vorbildlicher Schutzmaßnahmen in der Coronakrise vergleichsweise glimpflich davonkam. Doch ausgerechnet jetzt, zu Beginn der touristischen Saison im Sommer, hat sich das Blatt gewendet.

Statt Erfolgsmeldungen ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 09.07.2020 um 05:13 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/lockdown-nach-lockerungen-urlaubsland-portugal-erleidet-corona-rueckfall-89520769