Weltpolitik

London blüht ein heißer Herbst

Die Sommerpause konnte die Gemüter in der Brexit-Debatte nicht beruhigen. Im Gegenteil: Ex-Außenminister Boris Johnson greift Premierministerin Theresa May scharf an.

Brexit-Gegner demonstrierten am Dienstag vor dem Parlament in London.  SN/AP
Brexit-Gegner demonstrierten am Dienstag vor dem Parlament in London.

Von einer Sommerpause durfte die britische Premierministerin Theresa May nur träumen. Zwar war der parlamentarische Betrieb seit Mitte Juli eingestellt. Aber die Hoffnung, dass mit dem Urlaub der Politiker auch die Zwistigkeiten um den Brexit-Kurs ruhen könnten, hat sich zerschlagen. ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.08.2019 um 02:39 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/london-blueht-ein-heisser-herbst-39641443