Weltpolitik

Marokko macht mit EU-Geldern die Grenze dicht

Deutlich weniger Migranten kommen über das Mittelmeer nach Spanien. Die Route verschiebt sich wieder nach Osten.

Weniger Migranten kommen aus Afrika jetzt nach Spanien. Marokko macht die Grenze dicht und bekommt dafür EU-Gelder. SN/AP
Weniger Migranten kommen aus Afrika jetzt nach Spanien. Marokko macht die Grenze dicht und bekommt dafür EU-Gelder.

Mehr Grenzsicherung und mehr Kooperation mit dem Migranten-Transitland Marokko: Das sind die wichtigsten Rezepte, mit denen Spanien gegen die illegale Migration auf dem Mittelmeer kämpft. Diese Politik trug dazu bei, dass die Zahl der übers Meer nach Spanien gelangten Flüchtlinge ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 17.09.2019 um 02:31 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/marokko-macht-mit-eu-geldern-die-grenze-dicht-75977770