Weltpolitik

Merkel telefonierte mit Trump

Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat am Donnerstag mit dem designierten US-Präsidenten Donald Trump telefoniert. Das teilte Vize-Regierungssprecher Georg Streiter am Freitag in Berlin mit. Merkel habe dem Republikaner zu seiner Wahl gratuliert und ihm mitgeteilt, dass sie sich darauf freue, ihn "spätestens zum G-20-Gipfel in Deutschland begrüßen zu können".

Merkel telefonierte mit Trump SN/APA (AFP)/TOBIAS SCHWARZ
Merkel hat Trump Zusammenarbeit angeboten.

Das Treffen der 19 wichtigen Industriestaaten und Schwellenländern sowie der EU ist Anfang Juli 2017 in Hamburg. Merkel habe erneut betont, dass Deutschland und Amerika durch gemeinsame Werte eng verbunden seien und sie auf dieser Basis mit Trump zusammenarbeiten wolle, sagte der Sprecher.

Die CDU-Vorsitzende hatte bereits am Mittwoch nach der US-Wahl erklärt, sie wolle mit Trump zusammenarbeiten unter der Bedingung, dass Deutschland und Amerika auch weiterhin die Werte wie Demokratie, Freiheit, Recht und Respekt vor Minderheiten achteten. Trump hatte sich im Wahlkampf oft massiv rechtspopulistisch geäußert.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 19.09.2018 um 04:48 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/merkel-telefonierte-mit-trump-894163

Schlagzeilen