Weltpolitik

Mutmaßlicher Russland-Spion in Stockholm gefasst

In der schwedischen Hauptstadt Stockholm ist ein mutmaßlich im Auftrag Russlands aktiver Spion gefasst worden. Es handle sich um eine Person, die im Verdacht stehe, als Agent von einem unter diplomatischem Deckmantel in Schweden tätigen russischen Geheimdienstoffizier angeworben worden zu sein, teilte die schwedische Sicherheitspolizei Säpo am Mittwoch mit.

Sie sei am Dienstagabend im Zentrum von Stockholm festgenommen worden. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte, war zunächst ebenso unklar wie die Nationalität der Person.

Nach Angaben der Säpo arbeitet die Person im schwedischen Hochtechnologiesektor und ist dort mit Aufgaben betraut, die für ausländische Geheimdienste von Interesse sind. Der Fall beschäftigt die Sicherheitspolizei demnach bereits seit 2017.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 28.10.2020 um 09:55 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/mutmasslicher-russland-spion-in-stockholm-gefasst-66419362

Kommentare

Schlagzeilen