Weltpolitik

Nach dem Brexit: Dürfen Wahl-Briten bleiben?

Drei Millionen Einwanderer aus der EU leben in Großbritannien. Premier May lässt sie im Unklaren, was mit ihnen bei einem EU-Austritt passiert. Das reicht ihnen jetzt.

Nach dem Brexit: Wohin wenden sich jene EU-Bürger, die derzeit in Großbritannien leben? SN/fotolia/114210530
Nach dem Brexit: Wohin wenden sich jene EU-Bürger, die derzeit in Großbritannien leben?

Gudrun Parasie fühlte sich, als sei sie über Nacht zur Ausländerin geworden. Sie, die seit 37 Jahren im Königreich lebt, mit einem Briten verheiratet ist und englische Qualifikationen als Rechtsanwältin hat. Sie, die ehrenamtlich als Schöffin tätig war und sich mit Freunden, Familie und Karriere in Gänze in die englische Gesellschaft eingebunden fühlte, empfand das Referendum um die EU-Mitgliedschaft Großbritanniens als Bruch. "Meine ganze Existenz und mein Status waren auf einmal in der Schwebe", sagt die 61-Jährige, die in der Lüneburger Heide aufgewachsen ist.

Weiterlesen wenn Sie mehr wissen wollen

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 15.11.2018 um 03:59 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/nach-dem-brexit-duerfen-wahl-briten-bleiben-359356