Weltpolitik

Nach Urteil im Floyd-Prozess: "Heute können wir wieder atmen"

Auf den Straßen der USA wurde das Urteil im Floyd-Prozess gefeiert.

Freudige Demonstration.  SN/AFP
Freudige Demonstration.

Courtney Ross hat auf diesen Moment gehofft, aber nicht daran zu glauben gewagt. Nach dem Verlesen des dreifachen Schuldspruchs der Geschworenen wird der Mörder ihres Lebensgefährten George Floyd in Handschellen abgeführt. Derek C. könnte bis zum Ende seines Lebens hinter Gittern bleiben, falls Richter Peter A. Cahill den Strafrahmen für Mord zweiten Grades, Mord dritten Grades und Totschlag zweiten Grades ausschöpft.

Während die Menge vor dem Hennepin County Government Center am Dienstag in Jubel ausbricht und spontan "Drei ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 16.05.2021 um 11:16 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/nach-urteil-im-floyd-prozess-heute-koennen-wir-wieder-atmen-102759961