Weltpolitik

Nationalratspräsident Sobotka erhält ungarische Auszeichnung

Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka (ÖVP) erhält am Mittwoch eine hohe staatliche Auszeichnung Ungarns. Das Komturkreuz mit dem Stern des Ungarischen Verdienstordens wird ihm von seinem ungarischen Amtskollegen László Kövér in der ungarischen Botschaft in Wien überreicht.

Komturkreuz mit dem Stern des Ungarischen Verdienstordens für Sobotka SN/APA/HELMUT FOHRINGER
Komturkreuz mit dem Stern des Ungarischen Verdienstordens für Sobotka

Sobotka wird gemäß offizieller Begründung für seine Förderung der österreichisch-ungarischen Beziehungen, insbesondere der parlamentarischen Kooperation, sowie für seine "wirkungsvolle Aktivität für eine breitere Wahrnehmung der Positionen Ungarns in der Europapolitik in Österreich" geehrt. Der ÖVP-Politiker hatte sich etwa gegen den Ausschluss der ungarischen rechtsnationalen Regierungspartei Fidesz aus der christdemokratischen Europäischen Volkspartei (EVP) eingesetzt. Die EVP-Mitgliedschaft von Fidesz ist seit Mai 2019 ausgesetzt.

Quelle: APA

Aufgerufen am 27.09.2020 um 08:13 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/nationalratspraesident-sobotka-erhaelt-ungarische-auszeichnung-92270455

Kommentare

Schlagzeilen