Weltpolitik

Netanjahu will rasche Annexion von Gebieten

In Israel bewerten viele Kommentatoren Trumps Nahost-Plan vor allem als unrealistisch.

Wohin des Weges? Israel Premier Benjamin Netanjahu (rechts) will den Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump (links) am liebsten sofort umsetzen.  SN/APA/AFP/MANDEL NGAN
Wohin des Weges? Israel Premier Benjamin Netanjahu (rechts) will den Nahost-Plan von US-Präsident Donald Trump (links) am liebsten sofort umsetzen.

Ministerpräsident Benjamin Netanjahu will offenbar nicht bis nach den Wahlen Anfang März in Israel mit der Umsetzung der Details des US-Friedensplans warten. Noch in den USA sagte er, der erste Schritt sei, eine israelische Souveränität in den jüdischen Siedlungen im palästinensischen Westjordanland und im Jordantal nördlich des Toten Meeres zu schaffen. Die Implementierung würde bei der nächsten Kabinettssitzung auf der Tagesordnung stehen.

Likud-Minister Yariv Levin ließ freilich wissen, dass es dann keine Beratung über eine Annektierung "aus technischen ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 05.12.2020 um 03:20 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/netanjahu-will-rasche-annexion-von-gebieten-82716730