Weltpolitik

Netanjahus schweres Dilemma

Zum zweiten Mal in zehn Tagen schießen Palästinenser eine Rakete auf das Zentrum Israels ab. Sie trifft direkt ein Wohnhaus und verletzt sieben Personen. Knapp zwei Wochen vor Parlamentswahlen stellt diese Eskalation Premier Benjamin Netanjahu vor ein schweres Dilemma.

Eine Rakete von Palästinensern traf ein Haus und verletzte sieben Israelis, darunter zwei Kleinkinder. SN/AP
Eine Rakete von Palästinensern traf ein Haus und verletzte sieben Israelis, darunter zwei Kleinkinder.

Montagfrüh um halb sechs Uhr heulten im romantischen Dorf Mischmeret, rund 20 Kilometer nördlich von Tel Aviv, plötzlich Luftschutzsirenen auf. Wenige Sekunden später erschütterte eine gewaltige Explosion die Ansammlung kleiner Villen, die inmitten grüner Felder stehen. Palästinenser hatten aus Rafah ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 26.04.2019 um 08:34 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/netanjahus-schweres-dilemma-67808017