Weltpolitik

Netanyahu besucht am 15. Februar Trump

Der israelische Ministerpräsident Benjamin Netanyahu wird am 15. Februar Donald Trump im Weißen Haus treffen. Das sagte Trumps Sprecher Sean Spicer am Montag in Washington. Beide Regierungen versprechen sich von der Präsidentschaft Trumps eine Neubewertung ihres Verhältnisses.

Netanyahu kommt ins Wei§e Haus.  SN/APA (AFP)/MENAHEM KAHANA
Netanyahu kommt ins Wei§e Haus.

Netanyahu gilt als schärfster Kritiker des unter Barack Obama ausgehandelten internationalen Atomabkommens mit Teheran. Auch Trump ist gegen den Deal und hat Neuverhandlungen angekündigt. Mehrfach erklärte er auch seine Absicht, Jerusalem als Israels Hauptstadt anzuerkennen. Ähnliche Pläne früherer US-Präsidenten zum Umzug der US-Botschaft waren nie umgesetzt worden.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 19.11.2018 um 04:38 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/netanyahu-besucht-am-15-februar-trump-480631

Schlagzeilen