Weltpolitik

NLP: Stochern in fremden Gehirnen?

Neuro-Linguistisches Programmieren. Angeblich nutzen Politiker diese Kunst der Manipulation. Ein NLP-Experte ärgert sich über solche Zuschreibungen.

NLP: Stochern in fremden Gehirnen? SN/begsteiger
NLP – was macht die Technik mit dem Denken des Gegenübers?

Der Wiener Psychologe Peter Schütz sorgte dafür, dass das Neuro-Linguistische Programmieren (NLP) aus dem angloamerikanischen Raum vor mehr als 30 Jahren in Österreich Fuß fasste. Die Methode ist auch im Präsidentschaftswahlkampf immer wieder Thema. Zum Interview empfängt der Urgroßneffe Sigmund ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 19.03.2019 um 11:49 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/nlp-stochern-in-fremden-gehirnen-836098