Weltpolitik

Opposition ruft zur "Einnahme von Venezuela" auf

Venezuelas Opposition hat für Mittwoch zu Großdemonstrationen im ganzen Land gegen die sozialistische Regierung von Präsident Nicolas Maduro aufgerufen. "Wenn wir wollen, dass Venezuela auf den Pfad der Verfassung zurückfindet, müssen wir Einsatz zeigen", sagte Oppositionsführer Henrique Capriles am Dienstag. An sich war für Mittwoch ein weiterer Schritt im Referendumsprozess gegen Maduro geplant.

Opposition ruft zur "Einnahme von Venezuela" auf SN/APA (AFP)/RONALDO SCHEMIDT
Oppositionsführer Capriles verlangt Einsatz gegen Maduro.

Die Opposition wollte Unterschriften von 20 Prozent der Wahlberechtigten für eine Volksabstimmung zur Abwahl des Präsidenten sammeln. Die Wahlbehörde stoppte das Verfahren in der vergangenen Woche allerdings. Am kommenden Sonntag wollen Regierung und Opposition unter Vermittlung der katholischen Kirche und des Staatenbunds UNASUR über eine Beilegung der seit Monaten andauernden politischen Krise in dem südamerikanischen Land verhandeln.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 18.09.2018 um 09:33 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/opposition-ruft-zur-einnahme-von-venezuela-auf-940906

Schlagzeilen