Weltpolitik

Orbán macht Ungarn zum Ein-Mann-Staat

Der Publizist Paul Lendvai beklagt, dass die Europäische Union viel zu wenig gegen die Fehlentwicklung in diesem EU-Land tut.

SN: Denken Sie, dass der Wahlsieg Donald Trumps in den USA die rechtspopulistischen Kräfte in Europa stärken wird - auch jene, die Ministerpräsident Viktor Orbán in Ungarn anführt?Paul Lendvai: Die verblüffend schnelle, begeisterte Reaktion der rechtspopulistischen Gruppen und Bewegungen nach dem ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 18.03.2019 um 05:37 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/orban-macht-ungarn-zum-ein-mann-staat-869356