Weltpolitik

Orban warnt vor französischer Dominanz in der EU

Der ungarische Regierungschef Viktor Orban wirft Frankreich Dominanzstreben in der Europäischen Union auf Kosten Deutschlands vor. Orban sagte in einem am Freitag veröffentlichten Interview der "Bild"-Zeitung, Europa stehe mit den Wahlen zum Europaparlament 2019 vor einer entscheidenden Richtungsentscheidung.

"Vor allem die Deutschen sollten wachsam sein. Es gibt ein französisches Konzept, das im Kern bedeutet: Französische EU-Führung, bezahlt durch deutsches Geld", sagte Orban. Er lehne das ab. "Wir wollen keine französisch geführte Europäische Union. Und wir wollen auch nicht vom Geld anderer leben", sagte der nationalkonservative Politiker. Orban plädierte dafür, vor der Abstimmung innerhalb der Europäischen Union keine wichtigen Entscheidungen mehr zu treffen.

Aufgerufen am 08.12.2021 um 08:50 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/orban-warnt-vor-franzoesischer-dominanz-in-der-eu-36970261

Kommentare

Schlagzeilen