Weltpolitik

Pakistan: Ein Kricket-Star ist Favorit

Beobachter sprechen von der "schmutzigsten Wahl" in der Geschichte Pakistans. Hinter den Kulissen versucht das allmächtige Militär die Fäden zu ziehen.

Imran Khan will die Korruption bekämpfen. SN/APA/AFP/AAMIR QURESHI
Imran Khan will die Korruption bekämpfen.

Bei den wartenden Männern vor einem Klassenzimmer in der Schule College for Boys in Islamabads Industriezone schwillt der Zorn. "Wir können nicht wählen", schimpfen sie zwei Stunden nach dem offiziellen Beginn von Pakistans Parlamentswahlen. "Der Polizist, der hier öffnen soll, ist noch nicht gekommen", so entschuldigt sich der Wahlbeamte in aller Seelenruhe. "Er wird eben später kommen." Die Stimmen der ungeduldigen Wähler werden lauter. Ein Soldat, sein Gewehr unter dem Arm, beschwichtigt die empörten Männer. Rund 350.000 Polizisten bot die ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 08.12.2021 um 07:38 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/pakistan-ein-kricket-star-ist-favorit-36915799