Weltpolitik

Piraten wollen Island kapern

Die Wirtschaft hat sich erholt, doch die Unzufriedenheit mit den Eliten ist groß.

Piraten wollen Island kapern SN/APA/AFP/HALLDOR KOLBEINS
Birgitta Jonsdottir ist von Beruf Dichterin und bzeichnet sich selbst gerne als Punk.

Die Piratenpartei Islands segelt Richtung Wahlsieg. Hacker, Anarchisten, Internetaktivisten und Künstler, die eine umfassende Entmachtung der alten Elite Islands fordern, außerdem mehr Direktdemokratie, die Legalisierung von Drogen und Asyl für Edward Snowden, könnten bei der Parlamentswahl stärkste Kraft werden.

Weiterlesen mit dem SN-Digitalabo

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie jetzt weitere 30 Tage kostenlos.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 25.09.2018 um 09:03 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/piraten-wollen-island-kapern-934054