Weltpolitik

Plan für Pensionsreform in Frankreich sorgt für Empörung

Mit der Ankündigung, ihre umstrittene Pensionsreform am Parlament vorbei umzusetzen, hat die französische Regierung für Empörung gesorgt. Abgeordnete der rechten und der linken Opposition reichten Misstrauensanträge gegen die Regierung ein. Der Chef der Gewerkschaft CGT, Philippe Martinez, kündigte für die kommende Woche massive Protestkundgebungen an.

Philippe Martinez kündigte massive Protestkundgebungen an SN/APA (AFP)/THOMAS SAMSON
Philippe Martinez kündigte massive Protestkundgebungen an

Aufgerufen am 05.12.2021 um 02:06 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/plan-fuer-pensionsreform-in-frankreich-sorgt-fuer-empoerung-84227809

Schlagzeilen