Weltpolitik

Planet Putin - warum die Russen "ihren" Machtmensch lieben

Der postmoderne Potentat. Wladimir Putin verkörpert Macht. Und das lieben die Russen. So sehr, dass sie Unerhörtes in Kauf nehmen.

 SN/pixabay-stux

Bei meinen Recherchen zu den Ursachen und Folgen des Ukraine-Konflikts stieß ich vor einigen Jahren auf folgenden Kommentar im Netz: Er wisse natürlich, dass Putin ein Dieb sei, schrieb sinngemäß ein Mann aus Russland. Es stehe für ihn außer Frage, dass sein Präsident das eigene Volk bestehle, sich aus Steuergeldern Paläste baue, seine Freunde mit lukrativen Posten versehe, die Medien kontrolliere, mit dem organisierten Verbrechen zusammenarbeite und auch sonst durch und durch korrupt sei. Trotzdem habe er Putin bis jetzt ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 29.11.2021 um 01:44 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/planet-putin-warum-die-russen-ihren-machtmensch-lieben-110832073