Weltpolitik

Poroschenko startet in Präsidentschafts-Wahlkampf

Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat seinen Wahlkampf für eine zweite Amtszeit gestartet. Er wolle dafür sorgen, dass die Ukraine sich bis 2024 um die Mitgliedschaft in der EU bewerbe und ein spezielles Gericht für Korruptionsfälle bis Ende des Jahres die Arbeit aufnehme, kündigte der 53-jährige am Dienstag an.

Poroschenko will zweite Amtszeit SN/APA (AFP)/GENYA SAVILOV
Poroschenko will zweite Amtszeit

Poroschenko war nach den Maidan-Protesten 2014 und der Krim-Annexion durch Russland an die Macht gekommen und steuert das Land auf prowestlichem Kurs. Seine Beliebtheit hat wegen der andauernden Korruption und des andauernden Konfliktes mit prorussischen Separatisten im Osten der Ukraine gelitten. Zu Poroschenkos Herausforderern zählen die frühere Ministerpräsidentin Julia Timoschenko und der Polit-Neuling Wolodimir Selenskij.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 26.11.2020 um 11:24 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/poroschenko-startet-in-praesidentschafts-wahlkampf-64883056

Schlagzeilen