Weltpolitik

Präsident Erdog˘an will den Balkan erobern

Der Europäischen Union muss es missfallen, dass die Türkei wie Russland den Einfluss im Südosten des Kontinents ausweitet.

Die Türkei verstärkt Einfluss in der Balkanregion: Auftritt von Präsident Recep Tayyip Erdogan mit seiner kroatischen Kollegin in Ankara. SN/AP
Die Türkei verstärkt Einfluss in der Balkanregion: Auftritt von Präsident Recep Tayyip Erdogan mit seiner kroatischen Kollegin in Ankara.

Ein Beitritt der Türkei zur Europäischen Union rückt in immer weitere Ferne. Dennoch blickt Recep Tayyip Erdoğan nach Westen. Der türkische Präsident möchte seinem Land mehr politischen und wirtschaftlichen Einfluss in Südosteuropa sichern. In muslimisch dominierten Balkanstaaten wie Albanien, Bosnien-Herzegowina ...

30 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 22.10.2019 um 06:40 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/praesident-erdogan-will-den-balkan-erobern-64254781