Weltpolitik

Puigdemont droht beim Eid die Verhaftung

Der katalanische Separatistenführer Puigdemont schaffte zwar den Einzug ins EU-Parlament - ob er sein Mandat antreten kann, ist aber fraglich.

Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist seit eineinhalb Jahren in Brüssel im Exil.  SN/APA/AFP/EMMANUEL DUNAND
Der katalanische Separatistenführer Carles Puigdemont ist seit eineinhalb Jahren in Brüssel im Exil.

Die spanischen Sozialisten siegten zwar am Superwahlsonntag und fuhren bei der EU-Wahl 33 Prozent der Stimmen ein. Doch Partei- und Regierungschef Pedro Sánchez musste auch ein paar bittere Pillen schlucken: Er verlor die Wahlschlacht um die Hauptstadt Madrid. Und in Katalonien, wo seit Monaten ein heftiger Konflikt um die territoriale Unabhängigkeit schwelt, trumpften die separatistischen Parteien deutlich stärker auf als erwartet.

Für Euphorie sorgte in der Unabhängigkeitsbewegung nicht nur der Wahlsieg in Barcelona, wo erstmals ein Separatist Bürgermeister ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.01.2021 um 09:43 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/puigdemont-droht-beim-eid-die-verhaftung-70901512