Weltpolitik

Putin schraubt an der Verfassung

Was Wladimir Putin nach 2024 will? Präsident bleiben. Darüber entscheiden solle das Volk. Entschieden aber hat er längst selbst.

Wladimir Putin könnte nach 2024 nun doch weiterregieren. SN/www.picturedesk.com/alexei druzhinin
Wladimir Putin könnte nach 2024 nun doch weiterregieren.

Nicht einmal 20 Minuten nimmt sich Wladimir Putin Zeit, um all den Spekulationen, die ihn seit seiner Wiederwahl zum Präsidenten vor knapp zwei Jahren begleiten, die Luft zu nehmen. Was er nach 2024 macht, wenn wieder einmal zwei Amtszeiten vorbei sind? Präsident bleiben natürlich. Hatte jemand jemals daran gezweifelt?

"Die Macht in unserem Land war schon immer personifiziert. Irgendwann wird sie es vielleicht nicht mehr sein", sagt er und gestikuliert vor seinem Rednerpult. "Die Vertikale der Macht ist ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 03.12.2021 um 10:34 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/putin-schraubt-an-der-verfassung-84655000