Weltpolitik

Referendum über Zypern-Wiedervereinigung 2017 möglich

Die Zyprioten können nach Einschätzung des türkisch-zypriotischen Präsidenten Mustafa Akinci womöglich im kommenden Jahr über eine Wiedervereinigung der seit mehr als 40 Jahren geteilten Mittelmeerinsel abstimmen. Wenn bei den Verhandlungen alles nach Plan laufe, sei ein Referendum im Sommer 2017 möglich, sagt Akinci am Dienstag in Nikosia.

Zypern ist seit 1974 eine geteilte Insel.  SN/APA (AFP)/HASAN MROUE
Zypern ist seit 1974 eine geteilte Insel.

Bei den Gesprächen mit der Republik Zypern seien in den nächsten Monaten noch etwa hundert Punkte abzuarbeiten, besonders strittig seien aber nur acht bis zehn Kapitel, darunter Eigentums- und Territorialfragen sowie das Thema Sicherheit.

Die Verhandlungen zwischen dem EU-Mitglied Zypern und der international nicht anerkannten Türkischen Republik Nordzypern sollen Anfang Jänner fortgesetzt werden. Ein Treffen vor gut einem Monat in der Schweiz war ohne Einigung beendet worden. Knackpunkt der Gespräche war laut einem UN-Sprecher die künftige Aufteilung Zyperns zwischen der griechisch- und türkischsprachigen Gemeinschaft.

Anfang Dezember vereinbarten Akinci und der Präsident der Republik Zypern, Nicos Anastasiades, dann die Wiederaufnahme der Verhandlungen. Er werde Anastasiades zunächst zu einem Vier-Augen-Gespräch treffen, bevor am 12. Jänner dann auch Vertreter Griechenlands, Großbritanniens und der Türkei mit an den Verhandlungstisch kommen, sagte Akinci.

Zypern ist seit einem von der damaligen Militärjunta in Griechenland unterstützten Putsch und einer anschließenden türkischen Militärintervention im Jahr 1974 geteilt. Die Türkische Republik Nordzypern wird nur von der Türkei anerkannt. Mehrere Versuche einer Aussöhnung gingen ins Leere, 2004 scheiterte ein von der UNO vorgelegter Plan für eine Wiedervereinigung. Im Mai 2015 wurden die Verhandlungen unter UN-Vermittlung wieder aufgenommen.

Sollte eine politische Einigung gefunden werden, müssten die Einwohner in beiden Teilen Zyperns der Vereinbarung noch in einem Referendum zustimmen. 2004 hatten sich die türkischen Nord-Zyprioten in einer Volksabstimmung für eine Wiedervereinigung ausgesprochen, die Griechen im Süden lehnten den Plan ab.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 15.11.2018 um 10:38 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/referendum-ueber-zypern-wiedervereinigung-2017-moeglich-576247

Schlagzeilen