Weltpolitik

Russland bombardierte Ziele nahe der IS-Hochburg Raqqa

Syriens Verbündeter Russland hat nach eigenen Angaben Ziele nahe der IS-Hochburg Raqqa ins Visier genommen. Sechs Bomber vom Typ Tupolew Tu-22M hätten südöstlich, nördlich und nordwestlich der Stadt Stützpunkte der Terrororganisation Islamischer Staat attackiert, teilte am Donnerstag das Verteidigungsministerium in Moskau mit. Dabei wurde auch ein Wasserwerk beschädigt.

Derzeit soll es in der Hochburg der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) kein Wasser geben. Das berichtete "Spiegel Online" am Donnerstag unter Berufung auf die Aktivistengruppe "Raqqa Is Being Slaughtered Silently" und die IS-nahe sogenannte Nachrichtenagentur Amaq.

Nach Angaben Russlands galten die Angriffe einem Waffendepot, einer Fabrik für chemische Waffen sowie einem Ausbildungslager. Das Verteidigungsministerium in Moskau teilte mit, mehrere Aufständische seien getötet worden. Die Luftangriffe hätten signifikanten Schaden angerichtet.

Das Wasserwerk soll sich in der Nähe des Dorfes Kasrat befinden. Die Anti-IS-Aktivisten berichteten, dass die Wasserversorgung nach Informationen von Anwohnern komplett gekappt gewesen sei. Mindestens zwanzig Zivilisten seien getötet worden.

"Raqqa Is Being Slaughtered Silently" dokumentiert seit April 2014 die Verbrechen des IS in Raqqa und anderen syrischen Städten. Die Informationen lassen sich nicht überprüfen, gelten jedoch als zuverlässig. Auch die in London ansässige Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte berichtete laut "Spiegel Online" von mindestens 24 getöteten Zivilisten in der IS-Hochburg.

Der russische Militärexperte Michail Chodarjonok sagte, Moskau bereite mit den Attacken möglicherweise einen massiven Angriff syrischer Regierungstruppen auf Raqqa vor. "Es wirkt so, als sollten vor einem Sturm der Stadt IS-Kräfte blockiert werden", sagte der frühere Vertreter des Generalstabs der Agentur Interfax zufolge.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 19.09.2018 um 04:51 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/russland-bombardierte-ziele-nahe-der-is-hochburg-raqqa-1168414

Schlagzeilen