Weltpolitik

Schäuble mit Kissinger-Preis geehrt

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble ist für seine Verdienste um die transatlantischen Beziehungen mit dem Henry-Kissinger-Preis ausgezeichnet worden. Die unabhängige US-Institution American Academy ehrte den Politiker am Dienstag für dessen Rolle bei der "Gestaltung eines zunehmend integrierten Europas und bei der konsequenten Auseinandersetzung mit aktuellen globalen Herausforderungen".

Der Kissinger-Preis wird seit 2007 jährlich verliehen.  SN/APA (dpa)/Jšrg Carstensen
Der Kissinger-Preis wird seit 2007 jährlich verliehen.

Der Kissinger-Preis wird seit 2007 jährlich verliehen. Zu den bisherigen Preisträgern gehören unter anderen die früheren deutschen Kanzler Helmut Schmidt und Helmut Kohl sowie Ex-US-Präsident George W. Bush.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 22.10.2018 um 05:43 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/schaeuble-mit-kissinger-preis-geehrt-12474256

Schlagzeilen