Weltpolitik

Schottland vor der Wahl: Ein halbes Land träumt sich los

Unabhängigkeit oder nicht? Diese Frage dominiert die schottische Parlamentswahl. In London macht sich langsam Panik breit.

Jack Dale fischt Krustentiere an der Ostküste Schottlands. SN/pribyl
Jack Dale fischt Krustentiere an der Ostküste Schottlands.

Der Freiheitskampf beginnt vor dem Wettbüro gleich neben einem Kebab-Laden. Angus Robertson trägt Jeans und weiße Sneakers, über die Daunenjacke hat sich der 51-Jährige eine neongelbe Weste gestreift. "Stronger for Scotland", stärker für Schottland, steht auf der Brust. Robertson leuchtet regelrecht im grauen Nieselregen von Edinburgh. Schnell geht er durch die Straßen, klingelt an Häuserblocks und schiebt auf jeder Etage Flugblätter durch die Briefschlitze.

"Bitte geht wählen", ruft er den wenigen Passanten zu und streckt die Daumen nach ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 17.05.2021 um 12:46 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/schottland-vor-der-wahl-ein-halbes-land-traeumt-sich-los-103335439