Weltpolitik

Sechsfacher Vater vor Wahl zum Regierungschef in Neuseeland

Neuseelands bisheriger Finanzminister Bill English dürfte neuer Regierungschef werden. Der 54-Jährige war am Donnerstag der einzige Kandidat für das Amt, das durch den Rücktritt von Premierminister John Key frei wird. In Neuseeland wählt die regierende Partei ihren Chef, der automatisch Premierminister wird. Die parteiinterne Abstimmung am Montag gilt nun als reine Formsache.

Sechsfacher Vater vor Wahl zum Regierungschef in Neuseeland SN/APA (AFP)/MARTY MELVILLE
English wird neuer Regierungschef in Neuseeland.

Zwei weitere Minister zogen ihre Kandidatur zurück, damit die konservative Nationalpartei am Montag einig hinter einem Kandidaten stehen kann, wie sie sagten. Key hatte am Wochenende nach acht Amtsjahren und mitten in der Legislaturperiode überraschend seinen Rücktritt angekündigt, um mehr Zeit für seine Familie zu haben. Der Vater von sechs Kindern war seit zehn Jahren Keys Stellvertreter.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 24.09.2018 um 03:43 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/sechsfacher-vater-vor-wahl-zum-regierungschef-in-neuseeland-816859

Schlagzeilen