Weltpolitik

Spaniens König wird 50 Jahre alt

Felipe hat nicht viel Grund zum Feiern. Der Katalonienkonflikt stürzt sein Land in eine Krise.

Er ist der jüngste König Europas. Und er muss wie kein anderer Monarch in Europa um sein Königreich kämpfen. Am Dienstag, 30.Jänner, wurde Spaniens König Felipe VI. 50 Jahre alt. Verheiratet ist er mit der fünf Jahre jüngeren Journalistin Letizia. Viel Grund zum Feiern hat Felipe, der im Juni 2014 seinem abgetretenen Vater Juan Carlos I. folgte, nicht. Die erste Hürde seiner Amtszeit nahm Felipe zwar mit Bravour: Er schaffte es, das Ansehen der Monarchie wieder aufzupolieren. Deren Ruf war ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,50 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 28.10.2020 um 10:35 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/spaniens-koenig-wird-50-jahre-alt-23608090