Der Kreml ist ratlos

Die Unzufriedenheit der Bevölkerung ist Gift für das Putin'sche Herrschaftsgefüge. Wie lange wird es noch so weiter gehen?

Autorenbild

Es gärt in Russland. Das ist nach vier aufeinanderfolgenden Protestwochenenden in Moskau nicht zu übersehen. Zwei Mal hat die Regierung die Demonstrationen verboten. Die Menschen, die kamen, wurden zusammengeknüppelt. Tausende wurden verhaftet, darunter die wichtigsten Anführer der Opposition. Vor vier ...

7 Tage lang kostenlos und unverbindlich.

Ihr 7-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Mehr Infos

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Aufgerufen am 23.08.2019 um 03:22 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/standpunkt-der-kreml-ist-ratlos-74690158