Es ist Krise. Und es ist Wahlkampf.

Donald Trump kämpft um seine Wiederwahl. Der wichtigere Kampf aber tobt in den Krankenhäusern.

Autorenbild

Die Olympischen Sommerspiele werden verschoben, die US-Präsidentschaftswahlen im November finden aus jetziger Sicht statt.
Das macht aus Präsident Donald Trump einen ungeduldigen Krisenmanager.

Bereits zu Ostern will er den Shutdown teilweise beenden und stellt Lockerungen in Aussicht - ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 03.04.2020 um 09:17 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/standpunkt-es-ist-krise-und-es-ist-wahlkampf-85431169