MBS als Friedensstifter? Corona könnte nachhelfen

Die Coronakrise und wirtschaftliche Probleme bedrängen den saudischen Kronprinz Mohammed bin Salman. Um sich als zukünftigen Herrscher über das Wüstenkönigreich zu bewähren, muss er seine repressive Politik ändern.

Autorenbild

Wie für fast alle Staaten der Welt ist die Pandemie auch für Saudi-Arabien eine Katastrophe. Das Virus brachte die ambitionierten Pläne des saudischen Kronprinzen völlig durcheinander. Noch ist es für eine Beurteilung von Mohammed bin Salman als Krisenmanager zu früh. ...

30 Tage lang kostenlos testen, endet automatisch.


Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen. Lesen Sie weitere 3 Monate um 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihre Vorteile:

  • Die SN als E-Paper in der SN-App, schon ab 20.00 Uhr am Vorabend
  • Unbegrenzter Zugriff auf alle SN-Plus-Artikel
  • Unbeschränkter Zugang zum SN-Archiv
  • Auf bis zu 5 Endgeräten gleichzeitig nutzbar

Aufgerufen am 03.08.2020 um 05:30 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/standpunkt-mbs-als-friedensstifter-corona-koennte-nachhelfen-90763894