Weltpolitik

Sterben auf dem Klinikflur

Zu wenig Ärzte, keine freien Betten: Das britische Gesundheitssystem NHS steckt steckt jeden Winter in der Krise. In diesem Jahr ist es aber besonders schlimm.

Am Wochenende wurde in Großbritannien gegen die Missstände im Gesundheitssystem demonstriert.  SN/APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS
Am Wochenende wurde in Großbritannien gegen die Missstände im Gesundheitssystem demonstriert.

Die Hände der Pensionistin schließen sich noch fester um das Schild, auf dem "Mehr Person, Mehr Betten, mehr Geld" geschrieben steht. "Sie hätten vor Kurzem die Lage im Royal Blackburn Hospital sehen müssen. Die Flure waren voll mit wartenden Menschen", berichtet Louise Heppelstone. "Die Krankenschwestern waren zu beschäftigt, um sich um die älteren Patienten zu kümmern. Einige mit Gehproblemen schafften es nicht allein auf die Toilette und nässten sich im Gang ein. Entsetzlich. Und so etwas passiert jeden Winter."

Lesen Sie den ganzen Artikel mit dem SN-Digitalabo Sie sind bereits Digitalabonnent?

Abo Icon Digital

Digitalabo gratis testen

Testen Sie jetzt das Digitalabo der SN 48 Stunden lang kostenlos und unverbindlich.

Digitalabo weiter testen

Ihr 48 Stunden Testabo ist bereits abgelaufen. Jetzt verlängern und weitere 30 Tage kostenlos testen.

Artikel auf SN.at können Sie auch einzeln kaufen

Registrieren Sie sich bei unserem Partner Selectyco
und erhalten Sie 2,50 Euro Gratisguthaben!

Aufgerufen am 19.02.2018 um 03:04 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/sterben-auf-dem-klinikflur-23847922