Weltpolitik

Tausende Rumänen protestierten erneut gegen die Regierung

Tausende Rumänen haben am Sonntagabend erneut den Rücktritt der von den Sozialisten geführten Regierung gefordert.

In der Hauptstadt Bukarest bildeten etwa 3.000 Demonstranten vor dem Regierungssitz mit angeleuchteten Papierbögen und Stoffbahnen eine riesige EU-Fahne. Mehrere hundert Menschen demonstrierten in den siebenbürgischen Städten Brasov und Sibiu sowie im westrumänischen Timisoara.

Auslöser der seit Wochen andauernden Proteste war Ende Jänner eine Eilverordnung der Regierung, die den Kampf gegen Korruption eingeschränkt hätte. Unter dem Druck der Straße hatte Ministerpräsident Sorin Grindeanu diese Verordnung wieder zurückgezogen. Die Demonstranten misstrauen aber der seit knapp zwei Monaten amtierenden Regierung trotz ihres Rückziehers. Sie werfen Grindeanu vor, er garantiere nicht die Einhaltung europäischer Werte.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 26.09.2018 um 01:13 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/tausende-rumaenen-protestierten-erneut-gegen-die-regierung-337048

Schlagzeilen