Weltpolitik

Trump feierte auf Twitter sein erstes Jahr im Amt

Mit einer Serie von Tweets hat US-Präsident Donald Trump das alte Jahr beschlossen. Auf seinem Lieblings-Kommunikationskanal Twitter feierte Trump am Sonntag sein erstes Jahr im Weißen Haus, indem er unter anderem die beschlossene Steuerreform und die gute Börsenentwicklung hervorhob.

Mehr als ein Jahr Trump - Viele können es immer noch nicht glauben SN/APA (AFP)/NICHOLAS KAMM
Mehr als ein Jahr Trump - Viele können es immer noch nicht glauben

In seiner Aufzählung dessen, was er als erfüllte Wahlversprechen und Erfolge bezeichnete, nannte Trump auch den Kampf gegen die Jihadistenmiliz "Islamischer Staat" (IS), die Verteidigung des Rechts, Waffen zu tragen, die Ernennung republikanischer Richter und die Verstärkung der Grenze zu Mexiko. Trump, dessen Zustimmungsrate historisch tief ist, äußerte sich von seiner Residenz in Mar-a-Lago in Florida aus, wo er die Feiertage verbringt.

Der US-Präsident blickte auch auf die Kongresswahlen 2018. "Warum sollten schlaue Wähler Demokraten in den Kongress schicken, wenn deren Politik den großen Reichtum vollständig vernichten würde, der in den Monaten seit der (Präsidenten-)Wahl geschaffen wurde?", fragte Trump. Den Menschen gehe es nun "so viel besser" als vorher.

(Apa/Ag.)

Aufgerufen am 22.04.2018 um 04:48 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/trump-feierte-auf-twitter-sein-erstes-jahr-im-amt-22395019

Meistgelesen

    Video

    USA kündigt Raketenangriff auf Syrien an: Macht Trump Ernst?
    Play

    USA kündigt Raketenangriff auf Syrien an: Macht Trump Ernst?

    US-Präsident Donald Trump hat als Vergeltung für den mutmaßlichen Giftgaseinsatz in Douma am Mittwoch einen Raketenangriff auf Syrien …

    Kommentare

    Schlagzeilen