Weltpolitik

US-Außenminister zu politischen Gesprächen in Mexiko

US-Außenminister Rex Tillerson und Heimatschutzminister John Kelly führen am Mittwoch und Donnerstag in Mexiko Gespräche mit Regierungsvertretern. Dem US-Außenministerium zufolge stehen die Themen Grenzsicherheit und Handel sowie die Zusammenarbeit bei der Strafverfolgung auf der Agenda. Geplant ist demnach ein Treffen mit Präsident Enrique Pena Nieto.

Rex Tillerson fliegt nach Mexiko.  SN/APA (AFP)/BRENDAN SMIALOWSKI
Rex Tillerson fliegt nach Mexiko.

Tillerson und Kelly wollen auch Gespräche mit mehreren Ministern führen, darunter die Minister für Inneres, Finanzen und Verteidigung. Mexiko hatte den Besuch vergangene Woche angekündigt und erklärt, es gehe um die Bildung einer "respektvollen und konstruktiven Partnerschaft". Die Beziehungen beider Länder sind seit Donald Trumps Amtsantritt enorm angespannt. Der US-Präsident will eine Mauer an der Grenze zu Mexiko bauen und das regionale Freihandelsabkommen NAFTA neu verhandeln.

Quelle: Apa/Ag.

Aufgerufen am 22.09.2018 um 02:52 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/us-aussenminister-zu-politischen-gespraechen-in-mexiko-352387

Schlagzeilen