Weltpolitik

US-Präsident Biden drängt zum Impfen

Biden erlässt Regeln, die impfunwilligen Beamten und Soldaten den Berufsalltag erschweren.

US-Präsident Joe Biden will die Impfquote unbedingt steigern. SN/AP
US-Präsident Joe Biden will die Impfquote unbedingt steigern.

Wöchentlich zum Coronatest, keine Dienstreisen, Maskenpflicht und sozialer Abstand im Büro. Mit diesen Einschränkungen müssen künftig die Mitarbeiter von US-Bundesbehörden und dem Militär leben, die sich nicht gegen das Coronavirus impfen lassen.

"Das ist eine Pandemie der Nichtgeimpften", sprach US-Präsident Joe Biden Klartext bei der Vorstellung der neuen Regeln für die rund vier Millionen Beschäftigten der US-Regierung und die 1,5 Millionen Angehörigen der Streitkräfte. "Wer sich nicht impfen lässt, schafft sich selbst ein Problem, seiner Familie und allen, ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 27.10.2021 um 12:29 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/us-praesident-biden-draengt-zum-impfen-107339989