Weltpolitik

US-Vizepräsident Biden sagt Baltenstaaten Nato-Beistand zu

US-Vizepräsident Joe Biden hat den Nato-Partnern im Baltikum den unerschütterlichen Beistand der USA versprochen. "Wir bekennen uns absolut, gründlich, 100 Prozent zu unseren Nato-Verpflichtungen inklusive und besonders Artikel 5", sagte Biden am Dienstag nach einem Treffen mit den Staatspräsidenten von Estland, Lettland und Litauen in der lettischen Hauptstadt Riga. 

US-Vizepräsident Biden sagt Baltenstaaten Nato-Beistand zu SN/APA (AFP)/PETRAS MALUKAS
Biden im Baltikum, dann in der Türkei.

Anderslautende Aussagen "eines Präsidentschaftskandidaten der anderen Partei" sollten nicht ernst genommen werden, sagte der Demokrat in Anspielung auf den republikanischen Kandidaten Donald Trump. "Ich denke, er versteht nicht einmal, was Artikel 5 ist", sagte Biden. In den USA gebe es in beiden politischen Parteien eine "fortgesetzte, überwältigende, parteiübergreifende Zustimmung", an den Nato-Verpflichtungen festzuhalten. 

Lettland, Estland und Litauen gehören zu den direkten Nato-Nachbarn Russlands und sorgen sich wegen der Ukrainekrise um ihre Sicherheit. Im Artikel 5 des Nato-Vertrags haben sich die Nato-Mitgliedsstaaten für den Fall eines Angriffs zu gegenseitigem Beistand verpflichtet.

Biden war am Dienstag zum Auftakt einer mehrtägigen Europareise in Lettland eingetroffen. Er will auch die Türkei und Schweden besuchen.

Quelle: Apa/Dpa

Aufgerufen am 15.11.2018 um 02:29 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/us-vizepraesident-biden-sagt-baltenstaaten-nato-beistand-zu-1133539

Schlagzeilen