Weltpolitik

Vereinigte Arabische Emirate: Schatten im "Übermorgenland"

Die Vereinigten Arabischen Emirate locken jedes Jahr Millionen Touristen ins Land. Der Aufschwung des Staatenbunds bleibt ungebrochen - trotz seiner dunklen Seiten.

#Dubai: Das Emirat zieht Influencer aus aller Welt an. Kritische Berichterstattung ist aber unerwünscht. SN/AP
#Dubai: Das Emirat zieht Influencer aus aller Welt an. Kritische Berichterstattung ist aber unerwünscht.

War es ein brillanter oder ein zynischer Marketingschachzug, als im Februar 2016 in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) eine Ministerin für Glück und Wohlbefinden ernannt wurde? Jedenfalls sollte der Eindruck einer heilen Welt vermittelt werden. Doch die gibt es nicht für alle.

Nur zehn Prozent der rund zehn Millionen Einwohner besitzen einen Pass der Emirate. 90 Prozent sind ausländische Arbeitsmigranten, von denen fast 70 Prozent aus Südasien kommen. Sie haben die Emirate Abu Dhabi, Dubai, Schardschah, Adschman, Ra's ...

Angebot auswählen und weiterlesen

Alle Artikel lesen.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Endet automatisch

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Ihr 30-Tage-Test ist bereits abgelaufen

Die ersten 3 Monate um nur 0,99 Euro pro Monat.

  • Exklusive SN-Plus Inhalte von renommierten SN-RedakteurInnen
  • Täglich die digitale Zeitung als E-Paper in der SN-App
  • Nach 3 Monaten jederzeit kündbar

* Monatspreis nach 3 Monaten: ab 4,90 €

Sie wollen ein anderes Angebot?
Zur Abo-Übersicht

Aufgerufen am 20.05.2022 um 09:46 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/vereinigte-arabische-emirate-schatten-im-uebermorgenland-115215049