Weltpolitik

Verteidigungsminister Kunasek auf US-Reise

Verteidigungsminister Mario Kunasek (FPÖ) startet am Dienstag eine mehrtägige Reise in die USA, im Rahmen derer er seinen US-Amtskollegen Patrick M. Shanahan treffen und im UNO-Hauptquartier über aktuelle Peacekeeping-Einsätze und die Rolle Österreichs sprechen wird.

Kunsaek trifft seinen US-Amtskollegen Patrick M. Shanahan SN/APA/HERBERT NEUBAUER
Kunsaek trifft seinen US-Amtskollegen Patrick M. Shanahan

Zweck der Reise ist es laut Kunaseks Ministerium, den verteidigungspolitischen Dialog zwischen Österreich und den USA wiederzubeleben und neue Ausbildungskooperationen zu beschließen. Dazu trifft Kunasek im Pentagon unter anderem den Chef der US-Nationalgarde, General Joseph L. Lengyel, mit dem er laut Aussendung seines Ressorts eine Partnerschaft zwischen der Nationalgarde und einem österreichischen Milizverband vereinbaren wird.

Auch mit dem US-Marine Korps ist demnach eine Kooperation geplant: Im Gegenzug für Know-how des Bundesheeres bei der Alpinausbildung soll für österreichische Fähnriche die Möglichkeit geschaffen werden, während ihrer Offiziersausbildung ein Semester an Akademien der US-Streitkräfte zu studieren.

Die Delegation des Verteidigungsministers, der auch der EU-Abgeordnete Harald Vilimsky angehört, wird vom US-Botschafter in Österreich, Trevor Train,a begleitet.

Quelle: APA

Aufgerufen am 22.10.2020 um 03:18 auf https://www.sn.at/politik/weltpolitik/verteidigungsminister-kunasek-auf-us-reise-68543929

Kommentare

Schlagzeilen